Karo Hemden, ein Trend der immer wieder kommt? #inbetweenie

Hallo Ihr Lieben!

In letzter Zeit ist bei mir viel los, neben der Selbständigkeit als Fotografin und Make Up Artist, hab ich wieder angefangen zu studieren und bin auch noch in meiner Gemeinde ehrenamtlich tätig. Deswegen hatte ich nicht wirklich viel Motivation mich noch mal an die Tasten zu setzten und was zu schreiben. Trotzdem hab ich das bloggen vermisst.

Heute gibt es wieder mal ein Outfit von mir zusehen. Dieses mal trage ich ein Karo Hemd, eine warme und weiteres It-Piece: Eine lange, ärmellose Weste und eine blaue Jeans. So in etwa sieht mein Outfit jeden Tag aus, leger, locker aber farbenfroh.

Karo Hemden gehen ja auch immer oder? Ich denke so ziemlich jeder besitzt oder sollte eins besitzen. Sie gibt es in allen möglichen Farben, ich mag den Klassiker in Rot 🙂

Mein absolutes Must Have aktuell ist eine lange, ärmellose Weste. Heute trage ich eine mit einem Wasserfall Kragen, in sie kann ich mich so schön einkuscheln. Das Material ist schön weich und die Länge liebe ich total, gefunden hab ich sie bei Cecil.

Aktuell liebe ich es durch die Shops zu stöbern, es gibt so viel schönes zu entdecken. Ihr könnt also gespannt sein, es werden viele weitere Outfits kommen.

7 Kommentare

  1. Total schöne Kombination! Karo-Hemden gehen wirklich immer – ich habe mir letztens erst ein total schönes in Schwarz/Weiß zugelegt und es ist so kuschelig, ich mag es fast gar nicht mehr ausziehen. 😀

  2. Dein Outfit gefällt mir sehr. Ich hatte schon ewig keine Jeans-Hose mehr an. Ich bin mehr der Kleider-Typ, aber jetzt habe ich Lust bekommen. Mal sehen, was mein Schrank an Jeans noch her gibt.

Kommentare sind geschlossen.